Diese Webseite nutzt Cookies

Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass wir Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen. Mehr über unseren Datenschutz

Ein sächsisch, vogtländisches Original. Erfahrener Werkzeugbau- und Spritzgussbetrieb seit 1874

Präzisionswerkzeuge und Kunststoffbauteile für jede Anforderung maßgefertigt.

Die GEK zählt zu einem der wohl traditionsreichsten Unternehmen am Produktionsstandort in Oelsnitz, Sachsen. Gegründet im Jahr 1874 stehen seine Präzisionsspritzguss-Werkzeuge und Kunststoff-Bauteile auf der ganzen Welt für deutsche Markenqualität, Zuverlässigkeit und Innovationsbereitschaft. Durch die permanente Erweiterung der Produktionskapazitäten gelingt es der GEK und seinen über 80 Mitarbeitern auch nach 140 Jahren, eine Vorreiterrolle in der Kunststoffverarbeitung einzunehmen.

zur Website

Logo der GEK Gesellschaft für Elektrogerätebau und Kunststoffverarbeitung mbH
Schrauben

Langjähriger Partner der Automotive-, Industriegüter- und Konsumgüterindustrie.

Dank ihrer Kernkompetenz im Bereich Werkzeugbau und dem Ausbau der angeschlossenen Spritzguss-Produktion kann die GEK auch hochkomplexen,  individuellen Branchenanforderungen gerecht werden.

Das GEK Leistungsspektrum

  • Entwicklung und Konstruktion
  • Werkzeugbau
  • Prototypen
  • Kunststoffverarbeitung (Zuhaltekräfte von 25 - 240 t)
  • Montage
Deutschlandkarte mit Markierung des Standortes von GEK

Zahlen, die für sich sprechen:

ca. 800 Tonnen Kunststoff pro Jahr

Ein breites Spektrum technischer Duroplaste und Thermoplaste, deren Materialeigenschaften optimal auf die Anforderungen Ihres Bauteils ausgerichtet sind.

80 Know-how-Träger vor Ort

Durch gesundes Wachstum gelingt es der GEK langfristig Arbeitsplätze zu sichern, in Weiterbildung zu investieren und Know-how in der Firma zu halten.

750 verschiedene Kunststoffteile

Für über 70 Kunden weltweit. Vom einfachen Spritzgussbauteil bis hin zum komplexen 1K und 2K Insertteil mit Metallverbindung.

6500 m2 Produktionsfläche

Modernste Produktionsstechnik, flexible Fertigungskapazitäten, genug Raum für Kleinauflagen oder Großserien.